Dokumentation

Read documentation in here

Administration

Benutzer:innen und Gruppen einrichten

In Manja Digital gibt es einerseits Benutzerkonten (Login, Passwort, E-Mail, optional Adressdaten usw.), andererseits Benutzergruppen (z.B. Administrator:innen, Manager:innen, Gäste usw.).

Gruppen können an Ihre Anforderungen angepasst werden: z.B. durch Definition von Gruppen wie „Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, „Externe Fotografinnen und Fotografen“, „Abteilung A“, „Abteilung B“ usw. Ein Benutzerkonto kann Mitglied in mehreren Gruppen sein.
Benutzerkonten und Gruppen werden in der Administration verwaltet, können aber auch aus CSV-Dateien importiert werden, oder per LDAP/Active Directory automatisch synchronisiert werden.

Für den Zugriff auf Dateien in Manja ist eine kluge und durchdachte Berechtigungsstruktur notwendig. Wie man Benutzer:innen anlegt und sie Gruppen zuordnet, wird in diesem Kapitel unserer Dokumentation erklärt.

Im Kapitel Benutzer, Gruppen und Berechtigungen dieser Dokumentation erklären wir allgemein das Berechtigungssystem in Manja. Weiterführende Informationen zu den Zugriffssteuerlisten (ACL) finden Sie in dem Kapitel Berechtigungen dieser Dokumentation.

Tipp: Unter Funktionen & Add-ons haben wir eine informative Übersicht über alle unsere Features zusammengestellt. Zusätzlich bieten wir weitere Informationen zu den Berechtigungen, Benutzerkonten und Gruppen an.

Benutzer:innen in Konten und Gruppen einfügen

Zurück nach oben

Auf der linken Seite sehen Sie das Suchfeld, einen Link auf „Alle Benutzerkonten“, sowie die Liste aller vorhandenen Benutzergruppen. Darunter finden Sie das Formular, um eine neue Gruppe zu erstellen.

Klicken Sie links auf eine Gruppe, erscheint im rechten Anzeigefenster das Formular zum Bearbeiten der Gruppe, eine Liste aller Benutzer dieser Gruppe und eine Zuordnung zu bestimmten Rollen, die Sie hier vornehmen oder ändern können. Wenn Sie auf „Alle Benutzer“ klicken, erscheint rechts die Liste aller Benutzer.

Bei einer Suche erscheinen rechts die zur Suchanfrage passenden Benutzerkonten. Es werden alle Felder durchsucht (Vorname, Nachname, Firma, E-Mail usw.).

Durch Klick auf einen Benutzernamen wird das Formular zum Bearbeiten dieses Benutzers geöffnet.

Administration | Benutzerkonten & Gruppen

Neuen Benutzer erstellen

Durch Klick auf „Neuen Benutzer erstellen“ unterhalb der jeweiligen Liste wird das Formular zum Erstellen eines neuen Benutzers geöffnet.

Benutzerkonten & Gruppen | Benutzerkonto Detailansicht

Gruppen

Folgende Gruppen sind vordefiniert, können zwar bearbeitet, aber teilweise nicht gelöscht werden:

  • Administratoren
  • Manager
  • Wartung
  • Reguläre Benutzer
  • Gäste

Diese Gruppen entsprechen den vorhandenen Rollen.

Beachten Sie, dass Sie lediglich die Rollen „Manager“ und „Reguläre Benutzer“ ändern können. Die anderen Rollen sind auf die vordefinierten Gruppen beschränkt.

 

Benutzerarten und -daten

Der „superadmin“ Benutzer ist vordefiniert und kann nicht gelöscht werden. Der „superadmin“ ist immer Mitglied in der Administratoren-Gruppe, die anderen Gruppen können je nach Bedarf zugewiesen werden.

Jedem Benutzer muss ein Login und ein Passwort zugewiesen werden. Optionale Daten sind Vorname, Nachname, E-Mail und Telefon. Darüberhinaus kann optional ein Ablaufdatum festgelegt werden – dieses gibt Datum und Zeitpunkt des Ablaufes des Benutzerkontos an. Nach Ablauf der Frist kann der Benutzer sich nicht mehr einloggen und sein Account wird endgültig gelöscht.

 

Konto-Typ Regulär/System

System-Konten werden z.B. für Veröffentlichungen oder für diverse APIs verwendet. System-Konten werden optisch anders dargestellt, und erscheinen beim Versenden von Dateien nicht in der Liste der möglichen Empfänger.