Versionsübersicht
Manja Digital Asset Management

Latest, 14. Juni 2021

Version 4.35

Office-Formate, mehr Audio/Video, Zwei-Faktor-Authentifikation

Office-Formate

Zurück nach oben

Unterstützung für Microsoft Office Dokumente:

  • Word, Excel und PowerPoint
  • in den Formaten doc, docx, xls, xlsx, ppt und pptx.

Funktionen:

  • Vorschau des Dokumentes, mit Detailansicht, Blättern innerhalb mehrseitiger Dokumente,
  • Texte können im Dokument markiert und kopiert werden,
  • Anmerkungen können im Dokument hinterlegt werden (in Verbindung mit CollabAnnot-AddOn)
  • Dokumenteninhalt wird automatisch in Volltextsuche verfügbar
  • Herunterladen als PDF möglich.

 

Mehr Audio/Video

Zurück nach oben

Wir haben den Support für Audio/Video einmal auf den Kopf gestellt, neu gedacht und neu implementiert.

  • Der alte Ansatz hat sich zwar als technisch solide erwiesen, war aber aufwendig zu warten. Das hinzufügen neuer Features, Formate oder Codecs war unverhältnismäßig aufwendig.

Unser neues Modell

  • ist technisch einfacher, aber auch flexibler und leichter erweiterbar
  • zur Verarbeitung/Transkodierung von Audio & Video wird eine externe Toolchain angesteuert
  • die per „Vorschauformat“ definiert und konfiguriert werden kann,
  • insbesondere ffmpeg leistet hier hervorragende Arbeit,
  • aber andere Transcoder können genauso integriert werden

Neue Codecs

  • mit ffmpeg als externen Transcoder werden praktisch alle Codecs unterstützt, die auch ffmpeg versteht
  • zum Beispiel auch H.265/HEVC, AV1, oder die Apple ProRes-Familie

Neue A/V-Container

  • Zusätzlich werden nun auch die Container-Formate MKV, WebM, ASF, WMV und WMA unterstützt.

Voreinstellungen/Vorlagen

  • Selbstverständlich gibt es wieder Vorlagen, die Sie direkt verwenden können.

Weiteres

  • Es ist nun möglich Audio/Video-Dateien im „Vergleichen“-Dialog nebeneinander synchron zu starten, um den direkten audiovisuellen Vergleich zu ermöglichen.

 

Mehr PDF

Zurück nach oben

PDF als Downloadformat

  • PDF ist als vollwertiges Downloadformat verfügbar.
  • Sowohl für die Ausgabe von Bildern,
  • als auch für die Ausgabe von Dokumenten.
  • Bei PDF- und Office-Dokumenten als Quelle bleiben Texte und Vektordaten erhalten.
  • Eventuell vorhandene Annotations können per Einstellung eingefügt oder entfernt werden.

Optimierte PDF

Idealerweise speichert man im DAM nur die eine bestmöglichst verfügbare Version eines Dokumentes. Die kann bei PDFs aus professionellen Print-Workflows allerdings sehr groß und für viele Nutzer unhandlich werden.

Unsere Lösung:

  • PDFs können für den Download automatisch optimiert werden – verschiedene Optionen steuern den Grad der Optimierung.
  • Einstellung erfolgt per Downloadformat – somit können Sie verschiedene Qualitäten gleichzeitig bereitstellen.

Wasserzeichen

  • PDFs können jetzt, genauso wie Bilder, mit Wasserzeichen versehen werden.

 

Weitere Formate

Zurück nach oben
  • Unterstützung für Vorschau-Rendering von CorelDraw-Dateien
    (Hinweis: das CorelDraw-Format ist allerdings prinzipiell nicht für Austausch und Archivierung geeignet – es ist stark Anwendungs- und Versionsspezifisch, Änderungen bleiben größtenteils undokumentiert und es unterliegt insgesamt keinerlei Standardisierung).
  • Unterstützung für BigTIFF-Format
  • Erweiterte Information für „Container“-Formate – insbesondere Archivdateien: die Dateiliste wird als Metadaten vearbeitet und wird somit u.a. auch durchsuchbar.

 

Versand als Leuchtkasten & Leuchtkästen allgemein

Zurück nach oben

Versand als Leuchtkasten

  • Leuchtkästen können jetzt an mehrere Empfänger gleichzeitig verschickt werden.

Leuchtkästen

  • Dateien aus einem Leuchtkasten können jetzt in einen anderen oder neuen Leuchtkasten kopiert werden.

 

Veröffentlichungen

Zurück nach oben
  • Veröffentlichungen können jetzt optional jeweils mit Passwort geschützt werden,
  • Für Veröffentlichungen mit mehreren Kollektionen gibt es jetzt verschiedene Darstellungsvarianten: die Kollektionen können individuell, gruppiert oder zusammengefasst dargestellt werden. Die bisherige Darstellungsvariante entspricht dem neuen „individuell„.
  • Die Assets einer Veröffentlichung können jetzt nach verschiedenen Kriterien sortiert werden:
    • alphabetisch aufsteigend/absteigend,
    • Änderungsdatum neueste/älteste zuerst,
    • Erstellungsdatum neueste/älteste zuerst.

Video Embed Codes

  • Die Vorlage „Web Feeds & Playlists“ wurde um Funktionen zum erstellen und kopieren von Embedding-Codes erweitert. Damit können Sie Videos einfach per Copy&Paste in externe Sites integrieren.

 

Ergebnisansicht: Icons & Status-Flags

Zurück nach oben
Icons und Status-Flags
Icons & Status-Flags

Neue Standard-Icons für:

(1) Freigabeprojekte (aktiv und archiviert),

(2) Datei enthält Kommentare/Annotations,

(3) Ablauffristen (Start in Zukunft und Ablaufdatum abgelaufen).

 

(4) Eigene Flags & Status-Icons

Mehr Freiheiten für eigene Flags & Status-Icons (4)

  • für eigene Flags & Status-Icons gibt es nun mehr Möglichkeiten, diese per Konfiguration & CSS zu realisieren,
  • insbesondere können jetzt Styles (z.B. Farben) auf Basis des Inhaltes von Metadatenfeldern ausgewählt werden.
  • Bezüglich Details kontaktieren Sie uns bitte.

 

Projekte / FreeMe

Zurück nach oben

Projekte können jetzt trotz Ablehnung innerhalb einer Etappe weiterlaufen. Die Option kann vorab per Workflow aktiviert/konfiguriert werden.

 

Weiteres

Zurück nach oben
  • UI für die Verwaltung gelöschter Dateien (Papierkorb/Trashbin): damit können gelöschte Dateien wiederhergestellt, aber auch endgültig gelöscht werden  – aktuell im Bereich Wartung aufrufbar.
  • Stapelverarbeitung: einzelne Dateien nachträglich aus Auswahl entfernen möglich.
  • Stapelverarbeitung: Navigation per vorheriges/nächstes Item in Dialogtitelzeile.
  • Zwei-Faktor-Authentisierung, basierend auf OATH Standard.
  • Nextcloud als OAuth2-Anbieter.
  • Hinweis beim Erstellen eines Kategoriebaumes, darauf, dass eventuell lediglich eine Kategorie erstellt werden sollte.

 

Fixes

Zurück nach oben
  • Stapelverarbeitung / automatische Nummerierung: flexiblere Erkennung von nicht-negativen Zahlen im Template.
  • Administration: Sortierung der Benutzerkontenliste korrigiert.
  • Obwohl für das Kommentieren von Dateien die Berechtigung fehlte, wurde Nutzern u.U. die Stempel-Funktion als verfügbar angeboten. Dieser Fehler ist behoben.
  • Mehrfachzuweisung einer Benutzerin/eines Benutzers in verschiedenen Freigabegruppen führte zu einer fehlerhaften Zuweisung. Dies ist behoben.